index.html

Reise nach Moskau-Volgograd-Astrachan 2022

Vom 30. April bis 14. Mai 2022 bietet das Sprachatelier Natalia Kirchhofer in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Schweiz-Russland eine 15-tägige Reise nach Moskau, Wolgograd und Astrachan an.

Die Reise beginnt mit einem Aufenthalt in Moskau inklusive dem geschichtsträchtigen Tag der Arbeit. Die rund 1'000 Kilometer lange Weiterreise nach Wolgograd (dem ehemaligen Stalingrad) erfolgt im komfortablen Zug mit Schlafwagenabteilen. Sie ermöglicht das Erleben der faszinierenden Weitläufigkeit Russlands. Ein spezielles Erlebnis werden die Feierlichkeiten am 9. Mai, dem Tag des Sieges, an einem der bedeutendsten Orte des Zweiten Weltkriegs, sein. Die Weiterreise nach Astrachan, dem zwischen dem Unterlauf der Wolga und dem faszinierenden Wolga-Delta gelegenen "Tor nach Mittelasien" erfolgt mit dem Schiff.

Die Teilnehmerzahl für diese Reise ist beschränkt. Teilen Sie unverbindlich Ihr Interesse mit, wenn Sie an der Reise interessiert sind. Die detaillierte Ausschreibung wird im Herbst 2021 erfolgen.